Hilfe – die – Löhne – Steigen!

Arbeitskräftemangel

Hilfe – die – Löhne – Steigen!…Seit Jahren verzeichnen sog. Boombranchen einen erheblichen Mangel an Fach- und
Führungskräften. Das ist nicht neu…

Nun jedoch verschwanden in rasantem Tempo auch noch unglaublich viele Arbeitnehmende in den Bereichen der Dienstleistung, im Hotel- und Gaststättengewerbe, der Tourismusbranche sowie im Einzelhandel. Einige fragen sich, wo sind die Mitarbeiter geblieben? Die Boombranchen, z.B. die Logistik haben diese Mitarbeiter aufgesaugt wie ein Schwamm und mit „Privilegien“ wie geregelten

Arbeitszeiten, geregelter Work Live Balance und einer Bezahlung über Mindestlöhnen ausgestattet. Die verlorengegangenen Arbeitnehmenden sind unwiderruflich verloren, für Ihre bisherigen Arbeitgeber.

Hinzu kommt der demografische Wandel. Die sogenannten „Babyboomer“ (sign. für Geburtenstarke Jahrgänge) gehen in den wohlverdienten Ruhestand. Das Engagement dieser von Arbeitgebern gern „letzten echten Leistungsgeneration“ genannten, werden wir schmerzlich vermissen. Somit schrumpft die erwerbsfähige Bevölkerung von 53,1 Millionen in 2022 auf 50,1 Millionen in 2035.

Nicht zu vergessen, auch die Leistungsbereitschaft und Einstellung nachrückender Arbeitnehmergenerationen beim Thema „Leistungsbereitschaft – „letzte Meile“ – wie man es vor Jahren nannte…

Und, gern vergessen, auch die Auswanderungswelle Deutscher Arbeitnehmer spielt mittlerweile eine entscheidende Rolle, bei der Unterbesetzung von Arbeitsplätzen. Jährlich verlassen 1 Millionen Menschen im erwerbsfähigen Alter unser Land.

Somit kommen wir aus eigener Kraft ohne Zuwanderung bereits jetzt nicht mehr zurecht. Jedes Jahr müssten somit 1,5 Millionen Arbeitnehmer aus anderen Ländern gewonnen werden. Nur, das Problem ist global! Auch unsere Anrainerstaaten kämpfen bereits mit der gleichen Herausforderung. Vorbei die Zeiten, in den wir auf die Qualifikation und Ausbildung unserer Einwandernden schielten…Jetzt geht es nicht mehr darum was Du bist – sondern, was wir aus Dir langfristig machen können.

Sonst macht keiner die Arbeit!

Arbeitskräftemangel – Was können Sie also tun…?

  • Abwehren von Arbeitnehmerseitiger Abwanderung durch konsequente Umstellung der Unternehmenswerte in moderne, zeitgemäße Arbeitswelten,
  • Neuorientierung der Recruitingmaßnahmen, zur Gewinnung neuer Arbeitnehmer,
  • Konsequente Aus- und Weiterbildung zur Förderung bestehender Teammitglieder,
  • Individuelles Talentmanagement, welches sich an tatsächlich bestehenden Talenten und Potentialen orientiert,
  • Innovation nicht nur in Produkt- und Dienstleistungsverbesserung, sondern parallel in
    moderne Teamfördernde Kollaboration umsetzen,
  • „New Work“ im Mittelstand

Arbeitskräftemangel: Sofern Sie vor ähnlichen Personal- Herausforderungen stehen und uns konsultieren möchten, kommen Sie gern unverbindlich auf uns zu. Wir unterstützen aktiv dabei, dass unsere Kunden hochprofitable Aufträge nicht aus Personalmangel absagen müssen.

Search&Train News

Bleiben Sie auf dem aktuellen Stand und abonnieren Sie unsere Search&Train News

Sie können das Search&Train News Abo jederzeit und kostenfrei abbestellen. Ihre Daten werden nur zum Versand der Search&Train News genutzt. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Wir nutzen Ihre E-Mail-Adresse, um Ihnen regelmäßig Search&Train News Aktualisierungen zuzusenden. Im Inhalt unserer Search&Train News Mail informieren wir Sie über neue Beiträge im Newsbereich der Search&Train Webseite. Zum Versand nutzen wir das Plugin MailPoet. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzer-Daten finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.

Pflichtfeld* *